A+ A A-

Held und Spalter

Im Zeltlager wird einmal am Tag während der Gruppierunde der Held bzw. der Spalter vergeben. Den Held verleihen die Gruppies einem Gruppie der etwas Besonderes am letzten Tag geleistet hat. Den Spalter hingegen bekommt Derjenige der etwas nicht so tolles angestellt hat. Was der Held oder Spalter genau ist, den die Person dann bis zur nächsten Gruppierunde tragen muss, zeigt sich erst im Zeltlager. Die Kizzels können im Lagerparlament ebenfalls Vorschläge machen, die dann mit in die Entscheidung einfließen.

Lagerschätzchen

Im Zeltlager gibt eine weitere lange Tradition: Das Lagerschätzchen. Du findest jemanden im Zeltlager echt nett und möchtest mit der Person weiter Spaß haben und vielleicht auf dem Berg- oder Talfest tanzen. Dann frag die Person doch, ob er/sie dein Lagerschätzchen werden möchte. Ob Kizzel oder Gruppie ist dabei eigentlich egal. Es geht beim Lagerschätzchen nur darum eine/n gute/n Lagerfreund/in zu finden und mit der Person einfach ein tolles Lager zu verbringen.

Lagerbank

Auf die Lagerbank können die Kizzels gerne ihr Geld bringen, da es in einem Zelt schon mal schneller unter Lumas und Schlafsäcken verloren gehen kann. Wenn die Lagerbank dann eröffnet (meistens mit dem Candy-Shop zusammen) können sie sich die passende Summe abheben.

Robinsontag

Wenn es etwas gibt was wirklich Zeltlager PUR ist, dann ist das der Robinsontag. An diesem Tag werden die Kinder mit ihren Zeltgruppenleitern eine gewisse Kilometeranzahl vom Zeltplatz entfernt „ausgesetzt“ und müssen versuchen bis zum nächsten Tag am Platz wieder anzukommen. Dabei kommt es sowohl darauf an einen Schlafplatz zu finden, wie auch Teamgeist zu beweisen. Dieser Tag wird sowohl den Kizzels, als auch den Gruppies noch lange im Gedächtnis bleiben und es macht einfach Spaß sich nach dem Tag von den Erlebnissen zu berichten.

Lagerparlament

Das Lagerparlament trifft sich einmal am Tag – meistens wird nach dem Abendbrot darauf hingewiesen. Alle Spiele, Aktionen und anderen wichtigen Sachen des Tages werden hier besprochen. Jedes Zelt schickt einen Kizzelvertreter in das Parlament, um anzusprechen was das jeweilige Zelt grad beschäftigt und was es zu besprechen gibt. Die Anliegen werden dann von den Gruppenleitern notiert und in der Gruppie-Runde angesprochen.

Lagerpost

Da im Zeltlager auf so etwas wie Handys grundsätzlich verzichtet wird gibt es eine tolle Möglichkeit sich trotzdem mit anderen Kizzels oder Gruppies auszutauschen: Die Lagerpost! Es gibt auf dem Zeltplatz nämlich einen großen Briekasten der einmal am Tag von unseren persönlichen Zeltlagerpostboten geleert wird. Hier haben alle die Chance sich nette Briefe und Nachrichten zu schreiben.

Bastbänder

Bastbänder haben im Zeltlager eine lange Tradition. Man kann sie am Schapp in den unterschiedlichsten Farben erwerben. Ob rot, grün, blau, lila, türkis oder sogar silber bzw. matt oder glänzend - dem Sortiment sind wenig Grenzen gesetzt. Meistens werden zwei Bastbänder zu einem Freundschaftsband geknüpft und ergeben so das ideale Zeltlageraccessoire. Lernt im Zeltlager wie sie gemacht werden und verschenkt sie zu den unterschiedlichsten Anlässen im und nach dem Lager. Ein Bastband ist das perfekte Geschenk, um zu zeigen, dass man jemanden mag.

Die GoKs

Die GoKs (Gruppenleiter ohne Kinder) haben im Zeltlager wichtige Aufgaben. So fallen in ihren Zuständigkeitsbereich z.B. Feuerholz, Material, Candy-Shop oder Fahrtätigkeiten für die Küche. Der Unterschied zu anderen Gruppies ist der, dass sie in keinem Kizzelzelt schlafen. Allerdings können alle Kinder natürlich jederzeit auch die Goks ansprechen. Außerdem sind immer ein oder zwei Goks einem Zelt unterstützend zugeteilt. Sie sind im Programm genauso mit eingebunden wie andere Gruppies und sind bei Aktionen bzw. Spielen dabei. Also nicht wundern wenn ihr im Zeltlager das Wort GoK hört!

Berg- und Talfest

Im Zeltlager finden traditionell in der Mitte des Lagers das Berg- und am Ende als krönender Abschluss das Talfest statt. Hier darf ausgiebig getanzt werden und mit allen Gruppies und Kizzels eine ordentliche Sause gefeiert werden. Die Feste starten meistens mit einer kleinen Show: Danach aber ab auf die Tanzfläche!

Brunch

Einmal im Zeltlager hat man die Möglichkeit den Tag mit einem gemütlichen Brunch anzufangen. Dann gibt es bis 13.00 Uhr die Möglichkeit in Ruhe zu schlemmen und langsam in den Zeltlagertag zu starten. Dazu bereiten die Kochfrauen ein wunderbares Essen vor das keine Wünsche offen lässt. Wann dies im Zeltlager stattfindet und was es für Leckereien gibt erfahrt ihr im Lager!

Die Kochfrauen

In jedem Zeltlager haben wir das Glück, dass uns die Kochfrauen (oder Kochmänner) uns die leckersten Speisen zubereiten. Ob zum Frühstück, Mittag oder Abendbrot: Die Kochfrauen zaubern für alle Gruppenleiter und Kinder ein tolles Essen. Außerdem haben alle Kochmuttis auch immer ein offenes Ohr. Also kommt gerne einfach mal bei der Küche vorbei.
In diesem Zusammenhang ein großer Dank an alle Kochfrauen, die das Zeltlager immer so toll unterstützen und mit Rat und Tat den Gruppies zur Seite stehen!

Radio Rhabarber

Jeder Zeltlagertag beginnt mit den besten Zeltlagerhits und allerhand Spaß und Witz. Dafür ist Radio Rhabarber zuständig. Die Lager-Morningshow weckt alle Kizzels und Gruppies immer mit coolen Liedern, witzigen Spielen und besonderen Specials rund ums Sommerlager. Also ist im Zeltlager für einen guten Start in den Tag gesorgt!

Der Candy-Shop

Hast du im Lager Lust auf Süßigkeiten? Dann schau am Candy-Shop vorbei! Hier gibt es, für kleines Geld, süße und salzige Leckereien. Allerdings ist es auch möglich Wasser oder Sprudel günstig zu erwerben. Außerdem ist der Shop auch immer für einige Überraschungen gut. Im letzten Jahr gab es beispielsweise köstliche Zuckerwatte. Man darf gespannt sein, welche Highlights diesmal auf die Kizzels und Gruppies warten. Vorbeischauen lohnt sich...

Die Lagerbravo

Wenn ihr im Zeltlager die wichtigsten News, spannende Lagerreportagen oder lustige Infos rund ums Sommerlager sucht ist die Lagerbravo eure erste Adresse. Dort werden nicht nur die besten Fotos des letzten Lagertags veröffentlicht, sondern auch wichtige Rahmeninformationen zum Lagerthema geliefert. An jedem Tag wird sie vom Lagerbravo-Team top aktuell angefertigt und an einer bestimmten Stelle auf dem Zeltplatz veröffentlicht.
Wenn ihr am ersten Zeltlagertag ankommt, also erstmal die Lagerbravo suchen.

Quensch

Heute erklären wir euch eines der leckersten und kultigsten Getränke im Lager: Quensch. Hinter dieser Bezeichnung steht das Getränk, dass im Zeltlager zu jeder Zeit für die Kizzels und Gruppies zur Verfügung steht. In den leckeren Geschmackssorten Waldfrucht, Kirsche oder dem Klassiker Zitrone kann man sich am sogenannten "Quenschpott" eine kühle Erfrischung abholen. Also wenn ihr im Zeltlager Durst haben solltet erstmal den Qenschpott aufsuchen.

Die Wimpel

Im Zeltlager sind die Wimpel besonders am Abend von zentraler Bedeutung. Es handelt sich bei ihnen um zwei große Fahnen. Der blau-weiße Wimpel ist dabei der Frauenwimpel und der schwarz-rote der Männerwimpel. Die Beiden hängen im Zeltlager am sogenannten Wimpelmast. Sie müssen an jedem Abend im Lager von zwei oder drei Zeltgruppen, die Nachtwache haben, verteidigt werden. Überfäller versuchen nämlich die Wimpel zu entwenden. Dazu haben sie bis 3:00 Uhr Zeit. Die Nachtwache muss alles geben, um dieses zu verhindern und am nächsten Morgen erschöpft und glücklich in den nächsten Lagertag zu starten.
In diesem Zusammenhang sei ein großes Dankeschön an alle fleißigen Helfer gerichtet die immer dafür sorgen, dass die Wimpel löcherfrei im Wind wehen. Ganz besonders ist auf das Engagement von Ursula Westermeyer hinzuweisen, die diese Aufgabe die letzten Male übernommen hat.

Der Schapp

Der Schapp besteht immer aus zwei großen Gestängezelten auf dem Zeltplatz. Hier dürfen nur Gruppenleiter hinein, weil dort das Programm des Zeltlagers besprochen und vorbereitet wird. Kizzels können am Eingang des Schapps Spielgeräte und Gesellschaftsspiele ausleihen. Außerdem ist es hier möglich Bastbänder zu einem günstigen Preis zu erwerben. Ein bis zweimal am Tag versammeln sich die Gruppenleiter im Schapp um die Gruppierunde durchzuführen und den Tag Revue passieren zu lassen.

Live-Ticker

Wer noch einmal den kompletten Live-Ticker des Zeltlagers 2017 in Klein-Mimmelage durchlesen möchte ist hier an der richtigen Adresse. Macht euch auf eine Zeitreise durch verschiedene Epochen... 

Gruppenstundenfahrt 2017 - Einblicke

Gruppenstundenfahr_2017 (82) - Kopie.JPG

Anstehende Termine

Dez
24

24.12.2018 10:00 - 13:00

Termine des Sommerzeltlagers

Hier folgen die Termine für das Sommerlager. Dann kann bei der Urlaubsplanung nichts mehr schief gehen!


08.07. - 19.07.2019
20.07. - 31.07.2020